Posts by Maverick

    Hallo Derrek,


    auch ich finde das Spiel derzeit noch nicht bei Google. Meiner Meinung nach macht es derzeit auch wenig Sinn bereits neue Spieler hierhin zu holen. Bislang ist bis auf die Ankündigung ja nichts vom Spiel zu sehen was die Spieler für das Spiel begeistern würde.

    Die besten Ideen werden denke ich von den Spielern kommen, die schon IT2 Spielerfahrung haben - also euch - da diese besser einschätzen können was gut funktioniert.


    Ich werde den Vorschlag aber trotzdem mal ins Team einbringen.


    Viele Grüße

    René

    Keine Bevölkerungsschichten heißt ja nicht, dass automatisch nur noch das beste oder schlechteste Produkt gekauft wird.

    Ich denke vielmehr, dass jeder "Bürger" ein gewisses Budget hat und zufällig Artikel zugewiesen bekommt, die er an dem Tag einkaufen muss. Dort wird er dann primär nach Preis/Leistung gehen, wenns Geld dann knapp wird aber aufs günstigste.


    Zudem werden die hochqualitativen auch möglichst viel Geld machen wollen, entsprechend sehe ich da eher die kleinste Gefahr.


    Viele Grüße

    Maverick

    Das klingt alles recht vielversprechend :)


    Mir würde es auch gefallen, wenn es neben Produzenten und Verkäufern ggf. noch Speditionen gäbe.

    Dann würden die Laster nicht vom Himmel fallen und ich hätte bei kurzfristigen Kundenanstürmen die Möglichkeit vergleichsweise schnell und kostengünstig weitere Laster zu beauftragen.

    Hallo zusammen,


    nachdem schon der Vorschlag Goldbarren zu limitieren kam, sollten wir nicht vergessen, dass die Firma Dorado Games auf Umsätze bzw. Gewinne angewiesen ist.

    Serverkosten, Wartung, Mitarbeiter und besonders die (Fort-)Entwicklung von einem Browsergame sind keine Discounterware ;)

    So wenig ich auch Fan von Pay2Win-Spielen bin, so sehr weiß ich aber auch, wie wichtig ein ausreichender Geldfluss für den Betreiber ist.

    Wenn jetzt also jemand unbedingt 300 Euro für das Spiel ausgeben möchte, so gönne ich ihm den 1. Platz und danke ihm für die Finanzierung des Spiels :thumbup: (man kann ihn ja dann ab einem gewissen Betrag mit einem Verdienstabzeichen auf dem Profil brandmarken ... *hüstel* ... ich meine natürlich belohnen ;))


    Sinnvoller als eine Beschränkung (und damit Einnahmeneinbußen die dann wieder andere Spieler, die nicht unbedingt 300 Euro über haben, zahlen müssten) fände ich daher ein System, in dem man sich Goldbarren auch ohne reales Geld verdienen kann (wie in IT2 bei regelmäßigem Voten). Es darf ruhig umständlich sein, es soll ja nicht Standard werden, sondern nur ein wenig die Kluft zwischen Pay und Free verkleinern.

    Auch kostenlose Spieler bringen ja durch ihre Aktivität, Werbung und Empfehlung indirekt Geld in die Kasse.


    Möglichkeiten, Goldbarren zu verdienen, sehe ich hierbei insbesondere bei der Mitgliederwerbung, Aktivität, Hilfsbereitschaft und beim Fairplay.


    Möglich wäre zum Beispiel ein Punktesystem, wo man bei negativen Punkten (Verstöße gegen die Regeln) für eine gewisse Zeit für kostenlose Goldbarren gesperrt wird, bei positiven Punkten (Hilfsbereitschaft, Aktivität, Werbung) jedoch vermehrt Möglichkeiten für kostenlose Goldbarren bekommt.

    Wie seht ihr das?


    Viele Grüße